2:2 im Heimspiel

U19 spielt Unentschieden gegen Rödinghausen

Im Nachholspiel gegen den SV Rödinghausen sollte eigentlich ein Dreier für die Mannschaft von Trainer Dimitrios Pappas her. Doch nach Abpfiff sprang nicht mehr wie ein Punkt heraus.

Am Ende verließ der Nachwuchs von RWO mit hängenden Köpfen den Platz im Stadion Niederrhein. Das 2:2 im Nachholspiel gegen Rödinghausen entsprach nicht dem Ergebnis, dass sich alle Beteiligten vor dem Anpfiff gewünscht hatten. Doch die Leistung der Mannschaft von Dimitrios Pappas vor allem nach dem Seitenwechsel ließ mehr als den einen Zähler nicht zu.

Dabei fing es für die Kleeblätter vielversprechend an. Im ersten Spielabschnitt war RWO die spielbestimmende Mannschaft und erzielte nach einer schönen Kombination in der 20. Minute das 1:0 durch Yasin-Cemel Kaya. Nur wenige Minuten vor der Halbzeitpause, gelang dem Gast aus Rödinghausen der überraschende Ausgleichstreffer zum 1:1 durch David Wutzke (41.).

Dieser Treffer schien den Gast neuen Auftrieb zu geben. Und so hatten die Kleeblätter Glück, dass in der 52. Minute ein Treffer von Rödinghausen vom Schiedsrichter nicht anerkannt wurde. In der 57. Minute bekamen die Gäste nach einem Foul von Torwart Justin Heekeren einen Strafstoß zugesprochen. Julio Yugar ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte zum 2:1 für Rödinghausen.

Mit Wiederanpfiff folgte die direkte Antwort der Kleeblätter, Berkan Gürsoy verwandelte den Angriff zum 2:2 (58.). Doch wer nun auf ein Drängen der Pappas-Elf gehofft hatte, sah sich enttäuscht. Auch durch viele unnötige Ballverluste und Fehlpässe kam RWO kaum mehr gefährlich vor das Tor. Vielmehr war es Rödinghausen, die dem 3:2 näher waren.

Trainer Dimitrios Pappas zeigte sich nach Spielende über die gezeigte Leistung enttäuscht.


RWO
Heekeren (TW) – Haferkorn, Berisha, Gereke, Gurk (74. Velikoudis), Kaya (89. Herbstsommer), Aris, Gürsoy (89. Moors), Gojnovci, Uedickoven (82. Bachmann), Fleer


Tore:
1:0 Yasin-Cemal Kaya (20.)
1:1 David Wutzke (41.)
1:2 Yulio Yugar (57. / Foulelfmeter)
2:2 Berkan Gürsoy (58.)

Aktuell

REGIONALLIGA WEST: 26. SPIELTAG