Jugend

U17 mit Kantersieg gegen Bayer Uerdingen

Nach der bitteren Heimniederlage gegen den Tabellenführer aus Mönchengladbach hat sich unsere U17 am vergangenen Wochenende mit einem 5:1-Erfolg bei Bayer 05 Uerdingen rehabilitiert und konnte auf den dritten Tabellenplatz vorrücken.

Bei schwierigen Bedingungen hat die Mannschaft von Dennis Czayka geduldig das Spiel kontrolliert und konnte in der 32. Minute durch Karim El Moumen in Führung gehen. Kurz nach der Pause erhöhte Danilo Ruiz-Cumbo mit einem Doppelschlag innerhalb von nur zwei Minuten auf 3:0. Kurz danach konnten die Gastgeber zum 3:1 verkürzen. Jedoch nur vier Minuten später stellte Antonio Sulimanovic den alten Drei-Tore-Abstand wieder her. Kurz vor dem Abpfiff gelang den Kleeblättern durch Simon Ogrzall sogar noch der fünfte Treffer und konnte so im Fernduell gegen die SG Unterrath noch etwas fürs Torverhältnis tun.

„Wir haben mit viel Geduld gespielt. Nach den Treffern in der zweiten Halbzeit musste Uerdingen kommen, sodass sich für uns neue Räume ergaben. Wir haben uns viele gute Möglichkeiten erspielt und verdient auch in dieser Höhe gewonnen“, freute sich Dennis Czayka nach dem Spiel.

Die RWO-U17 liegt jetzt mit 43 Punkten sechs Punkte hinter dem Tabellenzweiten, der SG Unterrath 12/24, die ihr Spiel gegen den MSV Duisburg mit 2:0 gewinnen konnte. Durch die Niederlage der Zebras konnten sich die Kleeblätter einen Platz nach vorne arbeiten. Am kommenden Wochenende empfängt unsere U17 mit den Sportfreunden Hamborn 07 den Tabellenvorletzten, während die SG Unterrath beim Tabellenführer in Mönchengladbach antreten muss.

Tore:
0:1 Karim El Moumen (32. Min.)
0:2 Danilo Ruiz-Cumbo (47. Min.)
0:3 Danilo Ruiz-Cumbo (49. Min.)
1:3 (56. Min.)
1:4 Antonio Sulimanovic (60. Min.)
1:5 Simon Ogrzall (75. Min.)

Unterstützung für unsere Junioren:

Das Unternehmen Sieper Lagertechnik GmbH gratuliert der U17-Mannschaft zum Sieg!

Aktuell

25. Spieltag: SC Wiedenbrück – RW Oberhausen 0:1 (0:0)