Jugend

U17 im Pokal erfolgreich

Eine Woche nach der erfolgreichen Qualifikation für den Niederrheinpokal fand am vergangenen Sonntag bereits die erste Hauptrunde statt. In der ersten Runde musste unsere U17 in Duisburg beim aktuellen Tabellenvierter der Leistungsklasse, dem SV Rhenania Hamborn antreten.
Bereits nach einer Viertelstunde konnte Muhammed Alkan Celik den Favoriten mit 1:0 in Führung bringen. Den Gastgebern gelang durch Melih Eroglu jedoch nur zwei Minuten später der postwendende Ausgleich. Mit diesem Unentschieden ging es auch in die Pause. Aus dieser kamen die Kleeblätter mit deutlich mehr Zug zum Tor und der erforderlichen Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Gehäuse. Nur acht Minuten nach Wiederanpfiff gelang Orhan Celik der Treffer zur erneuten Oberhausener Führung. Der zweite Treffer brachte die benötigte Ruhe und Souveränität, diese führte in der 66. Minute durch ein Eigentor zum 3:1.
Die Hamborner gaben sich nach diesem Rückschlag allerdings noch nicht auf und verkürzten in der 70. Minute durch Cüneyt Zengin auf 2:3. Die Hoffnung sollte jedoch nur kurz aufkeimen. Nur drei Minuten später bekam die Mannschaft von Dennis Czayka einen Elfmeter zugesprochen, den Orhan Celik souverän zu seinem zweiten Treffer des Tages und zum 4:2-Endstand verwandelte.

Am kommenden Wochenende geht es für unsere U17 in der Niederrheinliga mit dem Derby gegen den MSV Duisburg weiter.

Tore:
0:1 (16. Min.) Muhammed Alkan Celik
1:1 (18. Min.) Melih Eroglu
1:2 (48. Min.) Orhan Celik
1:3 (66. Min.) Eigentor
2:3 (70. Min.) Cüneyt Zengin
2:4 (73. Min.) Orhan Celik

Aktuell

Spieltag 21