Organspende: Benefiz-Turnier in Essen

RWO-U19 kickt „für´s Leben“ mit

Am letzten Juli-Wochenende werden die U19-Bundesligisten des SC Rot-Weiß Oberhausen im Essener Sportpark „Am Hallo“ (Ernestinenstraße 57, 45141 Essen) am „KICK FÜRS LEBEN“ teilnehmen. Mannschaft und Zuschauer erwartet dort ein mit Top-Mannschaften bestücktes Teilnehmerfeld – neben den benachbarten Junioren-Bundesligisten vom VfL Bochum und Rot-Weiss Essen werden auch die A-Junioren des FC St. Pauli sowie die Talente von Fortuna Düsseldorf und Borussia Mönchengladbach vertreten sein.

Für den RWO-Nachwuchs geht es 2019 zum zweiten Mal für den „KICK FÜRS LEBEN“ an den Hallo. Die Mannschaft von Dimitrios Pappas und Benjamin Weigelt stand bei der Premierenteilnahme im Vorjahr durch einen 1:0-Erfolg im Halbfinale gegen den FC St. Pauli gleich im Finale. Dort unterlagen die Kleeblätter im Elfmeterschießen dem Ligarivalen Borussia Mönchengladbach.

Nach der Niederlage wollen die Rot-Weißen nun einen erneuten Angriff auf den Titel vornehmen. Doch bei allem sportlichen Ehrgeiz stehen für den Ex-Profi Pappas vor allem bei diesem Event andere Dinge im Vordergrund: „In erster Linie geht es auch uns darum, das Thema ‚Organspende‘, mit in die Welt zu transportieren. Es kann uns alle irgendwann betreffen. Und dann ist jeder glücklich, wenn ihm geholfen werden kann.“ Aber der 39-jährige sieht auch den sportlichen Mehrwert: „Es hat mittlerweile bundesweite Strahlkraft. Darum kommen dort auch gerne namhafte Mannschaften hin. Da sind für uns wunderbare überregionale Vergleiche möglich. Vom organisatorischen Teil her muss man den handelnden Personen ein riesiges Kompliment aussprechen. Auch wir fühlen uns sehr wohl in Stoppenberg und kommen jedes Mal gerne zum Turnier.“

Bei dem Turnier, das von der leider bereits verstorbenen MSV-Legende Michael Tönnies initiiert wurde, steht nicht nur der Sport im Vordergrund: Vor seinem plötzlichen Tod im Jahr 2017 war Duisburgs ehemaliger Angreifer aufgrund einer COPD-Erkrankung ebenfalls auf eine Organspende angewiesen. Mit dem Benefiz-Wettbewerb wollen die Veranstalter deshalb auch auf das Thema Organspende aufmerksam machen.

Alle Infos zum Turnier finden Sie auf der Facebook-Seite des Veranstalters: https://www.facebook.com/KickfuersLeben/

Aktuell

RWO-Team12: Interview mit Thorsten Binder

RevierSport-Niederrheinpokal: 2. Runde