Knapper 1:0 Sieg gegen die SG Unterrath

RWO U15 feiert historischen Aufstieg

Zum ersten Mal in der Geschichte des SC Rot-Weiß Oberhausen gelang es einer C-Junioren Mannschaft in die höchste Spielklasse aufzusteigen. Nach einem 1:3 im Hin- und einem 1:0 im Rückspiel, reichte im wichtigen dritten Entscheidungsspiel ebenfalls ein 1:0 gegen die SG Unterrath für den Aufstieg.

Die Mannschaft von Trainer Dennis Czayka begann das Spiel selbstbewusst und forsch. Nach 5 Minuten und einigen guten Offensivaktionen, gelang es den Unterrathern jedoch das Heft des Handels in die Hand zu nehmen. Drei bis vier sehr gute Torchancen konnten, zum Glück für die jungen Kleeblätter, allerdings nicht in Tore umgemünzt werden.

So hieß es zur Halbzeit 0:0. Ein glückliches Zwischenergebnis aus Sicht der RWO U15.

Nach dem Pausentee waren es erneut die Unterrather, die vor allem in der offensive mit einigen guten und gefährlichen Aktionen bestachen. Eine stabile Defensive und das nötige Quäntchen Glück hielten hinten die Null. Dann kam die 60. Minute. Ein schön herausgespielter Konter brachte den Oberhausener Mittelfeldspieler Celik in Position. Mit einigem Platz und viel Dampf machte er sich auf in Richtung Unterrather Gehäuse. Er umkurvte den Torhüter und schien schon zu weit vom Kasten abgekommen zu sein, doch seine präzise Flanke in den 5 Meterraum, konnte der zuvor eingewechselte Jacob Sami Jawad veredeln. Mit dem Kopf erzielte der Stürmer die 1:0 Führung.

Daraufhin schmissen die Unterrather alles nach vorne. Oberhausen bekam Kontermöglichkeiten, brauchte allerdings die komplette Kraft und Konzentration um die Führung über die Zeit zu bringen und ließ vorne die Kaltschnäuzigkeit vermissen. Kurz vor Schluss wusste sich ein Oberhausener Abwehrspieler nicht anders zu helfen und foulte, als ein Unterrather frei vor das Tor laufen konnte. Zurecht sah er dafür die rote Karte. In Unterzahl brachte das Team von Dennis Czayka das 1:0 über die insgesamt 74 Spielminuten und holte sich mit dem Sieg den Aufstieg in die höchste C-Junioren Spielklasse.

Der gesamte Verein bedankt sich herzlich beim aufopferungsvoll kämpfenden Team und gratuliert zu diesem überragenden Erfolg!
Wir sind stolz auf euch!

Aktuell

Niederrheinpokal: TuRU Düsseldorf – RWO 0:4 (0:2)

Niederrheinpokal: Achtelfinale