9. Sieg im 9. Spiel

RWO-Teams im Gleichschritt

Nicht nur die Regionalligamannschaft und die U19 konnten Ihre Spiele am Wochenende für sich entscheiden. Auch das RWO-Team12 gewann ihre Partie am Sonntag beim TuS Buschhausen 1900 II souverän mit 7:0 und konnte seine Tabellenführung in der Kreisliga C damit festigen.

Trotz miserablen Wetters waren knapp 100 Zuschauer (!) zum Spiel gekommen – in der untersten Liga absolut keine Selbstverständlichkeit. Dafür an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alles Fans, die den Weg nach Buschhausen gefunden haben.

Das Spiel verlief, wie es sich Trainer Sebastian Saß erhofft hatte, von Anfang an war seine Mannschaft sehr konzentriert und es entwickelte sich ein einseitiges Spiel. Das RWO-Team12 drängte seinen Gegner in die eigene Hälfe und konnte schon früh durch ein Tor von Justin Klasen in Führung gehen (3.). In der Folgezeit erhöhte das Team12 durch Tore von Dennis Hundscheidt (11. / 28.), David Moroni (26.) und Dominik Lerke (45.) auf 5:0.

Direkt nach Wiederanpfiff erhöhte das Team12 seine Führung durch einen Treffer von Michael Hilgert auf 6:0 (46.). Doch nach dem Treffer von Dominik Lerke (65.) schaltete das Team von Trainer Sebastian Saß einige Gänge zurück und konnte in der verbliebenden Spielzeit keinen weiteren Treffer mehr erzielen. Pech hatte das Team bei 4 Aluminiumtreffern.

Mit dem 9. Sieg im 9. Spiel bleiben die Jungs weiterhin Spitzenreiter der Kreisliga C. Weiter geht es für das Team am kommenden Sonntag, 30.09.2018, mit einem Heimspiel gegen Rhenania Bottrop IV. Angepfiffen wird die Partie um 17 Uhr.



Tore:
1:0 Justin Klasen (3.)
2:0 Dennis Hundscheidt (11.)
3:0 David Moroni (26.)
4:0 Dennis Hundscheidt (28.)
5:0 Dominik Lerke (45.)
6:0 Michael Hilgert (46.)
7:0 Dominik Lerke (65.)

Aktuell

RWO-Quintett reist mit der FVN-U18-Auswahl

Regionalliga West: 9. Spieltag

Moderator Max macht mal Urlaub