Sommervorbereitung 2020/21

RWO-Team12 nimmt Fahrt auf

Lang genug ruhte der Ball auch beim RWO-Team12. Nun nimmt der frischgebackene A-Kreisligist wieder Fahrt auf und steigt in die Sommervorbereitung auf die Saison 2020/21 ein.

Acht Spiele und zahlreiche Trainingseinheiten hat das Trainerduo Sebastian Saß und Daniel Schliwa in der richtigen Reihenfolge aufgereiht. Nun kann es wieder losgehen. Allerdings muss dabei erstmal auf den ganz großen Spaß verzichtet werden, denn „Zuschauer sind bei den Trainingseinheiten und Heimspielen erstmal nicht zugelassen“, sagt Thorsten Binder, Vorstandsmitglied und Sportlicher Leiter des RWO-Team12, mit Blick auf die immer noch andauernde Corona-Pandemie. „Sobald sich daran etwas ändert, werden wir das aber zeitig verkünden. Wie es bei den Auswärtsspielen aussieht, werden wir von Spiel zu Spiel vermelden. Wir hoffen, dass wir möglichst schnell wieder zur Normalität zurückkehren können.“

Bis dahin müssen sich die Rot-Weißen Aufsteiger allein durch die Vorbereitung schlagen. Die startet am Mittwoch, 15. Juni, mit der ersten Trainingseinheit.

Die Spiele der Sommervorbereitung im Überblick:

FR, 17.07., 20 Uhr: Hibernia Alstaden (H)
SO, 26.07., 15 Uhr: Duisburger SV 1900 II (A)
SO, 02.08., 15 Uhr: SW Alstaden (A)
DI, 04.08., 19:30 Uhr: Sportfreunde 06 Sterkrade (A)
MO, 10.08., 20 Uhr: SV Borbeck (H)
SO, 16.08., 13 Uhr: Sterkrade 06/07 II (A)
MI, 24.08., 19:30 Uhr: MTV Union Hamborn (A)
SO, 30.08., 15 Uhr: Westfalia Gemen IV (A)

Voraussichtlicher Ligastart: SO, 06.09.2020

Aktuell

„SACH MA‘, VORSTAND…“ – DER RWO-VORSTAND SPRICHT TACHELES