Retro-Design in Anlehnung an die 80er Jahre

RWO präsentiert neue Trikots

Rot-Weiß Oberhausen hat am Samstag, 13. Juli, seine neuen Trikots für die Regionalliga-Spielzeit 2019/20 vorgestellt. Auf einem Show Truck im Oberhausener Centro wurde es laut. Um 15:22 Uhr kündigte RWO-Stadion- und Pressesprecher Thorsten Sterna die preisgekrönte Breakdance-Formation „Reckless“ (dt.: leichtsinnig) an. Nach einer dreiminütigen – keineswegs leichtsinnigen, sondern eigens kreierten – Show folgte der abschließende Knall, die Trainingsjacken flogen in alle Richtungen und plötzlich waren sie da: Die neuen RWO-Spieler-Trikots!

Das Heimdress ist in der Grundfarbe „rot“ gehalten und längs in Nadelstreifenoptik angelegt. „Es soll an das Aufstiegstrikot aus der Saison 1983/84 erinnern, als Rot-Weiß erstmals in der eingleisigen 2. Bundesliga angetreten ist“, verrät Maximilian Gregorius, Marketing Leiter der Rot-Weißen. Auf der Brust prangt ein riesiges grünes Kleeblatt, geformt aus dem aktuellen Logo. Gregorius: „Genau so, wie es damals auch getragen wurde. Wir fanden die Idee nicht schlecht, den Retro-Gedanken auf der Spielkleidung unserer Regionalliga-Mannschaft vollends durchzuziehen, aber den Spagat zur heutigen Zeit zu wagen. Auf allen anderen RWO-Artikeln bleibt das Logo unberührt.“

Das Auswärtstrikot ist ebenfalls in Nadelstreifen-Optik aufgelegt. Allerdings in der bewährten Farbkombination schwarz-weiß. „Diese Farbe kam bei den Fans bislang sehr gut an“, blickt Gregorius auf die Verkaufszahlen. „Warum sollten wir da also nicht weiterhin dem Wunsch unserer Anhänger entsprechen?“ Passend zum schlichten Design ist bei diesem Schwarz-Weiß-Trikot auch das Kleeblatt in schwarz-weiß gehalten. „Das verleiht dem Trikot noch mehr Eleganz“, bestätigt der RWO-Marketingleiter.

Während auf dem Auswärtsshirt weiterhin das bundesweite evo-Produkt „RevierKraft“ auf der Brust prangt, geht der RWO-Hauptsponsor auf dem Heimtrikot einen neuen Weg. Auf das bisherige Produkt „TOB WärmeKomplett“ folgt in dieser Saison die Kampagne „evo e-mobilisiert“.

„Die Kunden nehmen uns als Lieferant von Strom, Gas und Fernwärme wahr. Wir können aber mehr“, verrät Arnd Muck, Marketing- und Vertriebsleiter der Energieversorgung Oberhausen, und ergänzt: „Die Produkteinführung des Poduktes ‚TOB WärmeKomplett‘ ist aus unserer Sicht erfolgreich abgeschlossen. Jetzt gehen wir weiter mit der Zeit. Die Prognosen für die Neufahrzeuge zeigen in eine Richtung: E-Mobilität! Alle namhaften Hersteller kommen mit neuen Modellen auf dem Markt. Aber die Autos wollen mit Strom versorgt werden. Hier kommen wir ins Spiel und liefern die Lösungen.“

Lösungen wollen Cheftrainer Mike Terranova und seine Jungs auf dem Platz auch finden, um eine weitere erfolgreiche Saison zu spielen. Das passende Outfit dafür haben sie bereits gefunden. RWO-Fans finden es ab sofort im Fanshop für 59,95 EUR (Kids: 49,95 EUR).

Aktuell

Aktion: „Meine breite Brust“