Jugend

RWO im Pokalfieber - Mehr Niederrheinpokal geht nicht

Während alle Augen auf das Finale im Niederrheinpokal gerichtet sind, machen unsere Jugendmannschaften vor, wie man einen Pokal gewinnt. Gleich drei Mal wurde in der vergangenen Woche der Kreispokal in die Höhe gestemmt. Die U13 siegte im Finale 5:1 gegen Arminia Klosterhardt. Auch die U15 musste gegen Klosterhardt ran und meisterte die Aufgabe mit einem 1:0. Schließlich gewann die U17 mit 6:0 gegen Sterkrade 72. Einen herzlichen Glückwunsch richten wir an dieser Stelle an die drei Mannschaften.

Neben dem Kreispokal-Triple könnten sich drei Teams allerdings noch über eine weitere Trophäe freuen. Die U15, U17 und U19 dürfen alle noch im Niederrheinpokal ran. U17 und U19 stehen schon als Finalisten fest, die U15 muss noch ETB Schwarz-Weiss Essen zum Halbfinale empfangen. Wer die Jungs dabei unterstützen möchte kann dies am kommenden Mittwoch um 19 Uhr tun. Gespielt wird auf dem Kunstrasenplatz des Nachwuchsleistungszentrums. Auch das Spiel der U19 ist mittlerweile terminiert, gespielt wird am Donnerstag (17.05.) um 19:30 Uhr im Stadion am Zoo in Wuppertal.

Anders als bei der ersten Mannschaft treffen die Jugendmannschaften im Niederrheinpokal auch auf andere Kaliber wie Borussia Mönchengladbach, Fortuna Düsseldorf oder MSV Duisburg. Umso respektabler sind daher diese positiven Nachrichten. Auch wenn wir uns daran sicherlich gewöhnen könnten muss man aufgrund der starken Konkurrenz davon ausgehen, dass wir nicht in jedem Jahr so viele Finalspiele sehen können.

Noch nie zuvor standen wir so vielen RWO-Mannschaften gleichzeitig im Finale, daher ist die Leistung des evo-Nachwuchsleistungszentrums bereits jetzt ein großer Erfolg. Trotzdem sind die Jungs jetzt natürlich alle heiß auf den Pokal. Der ganze Verein freut sich auf die Finalspiele und im besten Fall können wir in den kommenden Wochen gleich vier Mal als Pokalsieger den Platz verlassen.

Allen Spielern wünschen wir viel Erfolg für die Aufgaben – Wir glauben dran!  

Aktuell

Auswärtsspiel bei Hibernia Alstaden