Hoch die Hände – Wochenende!

RWO-Hauptsponsor evo lädt zum Fußball-Familienfest

Das wird ein Fest! Ein evo-Fußball-Familienfest, genauer gesagt. Am Wochenende steht das Areal rund um das Stadion Niederrhein Kopf, denn Rot-Weiß Oberhausens Hauptsponsor, die Energieversorgung Oberhausen AG (evo) lädt alle Familien und Freunde ein, an der zweiten Auflage des Events teilzunehmen.

Samstag, 6. Juli: evo-kidsday und Rudelsingen

Los geht es am Samstag um 10 Uhr mit dem 6. evo-kidsday. Auf dem Gelände des RWO-Nachwuchsleistungszentrums können über 100 Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren einen abwechslungsreichen Fußball-Parcours absolvieren. Dabei werden sie von RWO-Jugendspielern betreut und von den Profis der 1. Mannschaft besucht. Der evo-kidsday ist bereits ausgebucht, die Teilnahme ist wie immer kostenfrei!

Für die evo ist das weiterentwickelte Konzept des Fußball-Familienfestes sichtbarer Ausdruck ihres gesamten gesellschaftlichen Engagements für Oberhausen. Als traditioneller Unterstützer des lokalen Sports und engagiert für die Belange insbesondere von Kindern und Jugendlichen in der Stadt führt das Event die sozialen Aktivitäten des Unternehmens zusammen: „Die evo setzt sich über ihr Kerngeschäft hinaus vielfach am Standort Oberhausen ein – insbesondere im sportlichen Bereich. Hier unterstützen wir neben dem Spitzensport ganz bewusst auch den Breiten- und Jugendsport, denn der evo ist bewusst: Nur eine solide Grundlage in der Breite und bei der Nachwuchsarbeit erlaubt schließlich auch herausragende Leistungen in der Spitze“, sagt Sabine Benter, Leiterin der Unternehmenskommunikation der evo. „Darüber hinaus möchten wir mit der Veranstaltung die ganze Familie einladen, einen tollen Tag mit uns zu verbringen und verschiedene Mitmachangebote, die im Wesentlichen von evo-Mitarbeitern betreut werden, auszuprobieren.“

Am Abend erbebt dann die evo-Haupttribüne des Stadion Niederrhein unter dem Gesang aus tausend Kehlen: Beim Rudelsingen stimmen die Besucher gemeinsam Hits an und werden dabei live von einem Sänger und einem Pianisten begleitet. Der Einlass ist ab 18:30 Uhr und los geht’s um 19:30 Uhr. Wenige Restkarten sind zum Preis von 11,- EUR erhältlich. Weitere Infos unter www.rudelsingen.de

Sonntag, 7. Juli: buntes Familienprogramm und sportliche Highlights

Der Sonntag steht ganz im Zeichen von Fußball und Familie. Um 10 Uhr öffnen die Tore des SSB-Geländes und laden Groß und Klein zu einem vielseitigen, kostenfreien Mitmach-Programm ein, an dem sich der Stadtsportbund beteiligt. Auch für das leibliche Wohl zu fairen Preisen ist gesorgt. Parallel dazu tragen 14 lokale F-Jugend-Teams den 1. evo-kidscup auf dem Kunstrasenplatz des SSB-Geländes aus (Teilnehmerfeld siehe unten). Alle Vereinsmannschaften, die sich über den Fußballkreis 10 Oberhausen/Bottrop um die Teilnahme bewerben konnten, erhalten kostenlos einen kompletten evo-Trikotsatz. Die Finalisten werden von der 1. Mannschaft von RWO sowie Spielern der König Pilsener-Stadtauswahl angefeuert.

König Pilsener-Stadtauswahl trifft auf RWO-Traditionself

Ab 14:30 Uhr beginnt dann der Einlass ins Stadion Niederrhein. Dort steht um 15 Uhr das nächste Highlight an: Dann trifft die König Pilsener-Stadtauswahl auf die RWO-Traditionsmannschaft. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wurde die König Pilsener-Stadtauswahl wieder von einer Experten-Jury um Patrick Bauder, Carsten Kemnitz, Peter Voß und Gustav Wentz nominiert und in einem öffentlichen Online-Voting ermittelt. Binnen acht Tagen wurden knapp 5.800 Likes vergeben und letztlich 18 Oberhausener Amateurspieler aus zehn Vereinen gewählt Betreut wird die König-Pilsener-Stadtauswahl von Teammanager Carsten Kemnitz. Moderiert wird das Spiel wie im Vorjahr von Kult-Sportreporter Ulli Potofski.

FC Schalke 04 kommt zum Test

Abends wartet zum Abschluss des 2. evo-Fußball-Familienfestes das ganz große Highlight: die Profis von Rot-Weiß Oberhausen treffen im ersten Saisonvorbereitungs-Heimspiel im Stadion Niederrhein auf das Bundesligateam des FC Schalke 04. Der neue Sportvorstand der Königsblauen, Jochen Schneider, hatte im Vorfeld angekündigt, dass sein neuer Cheftrainer David Wagner alle namhaften Spieler an Bord haben wird. Wagner selbst gehörte als Spieler zu den berühmten 97er Euro-Fightern, die den Europapokal von Mailand nach Gelsenkirchen geholt haben.

Die Tageskassen öffnen ab 14:30 Uhr. Kommen Sie gerne vorbei. Das wird ein Fest! Eben ein evo-Fußball-Familienfest!

Aktuell

Kreisliga B: 7:1-Sieg in Sterkrade-Nord

RWO trauert

Neuer, alter Partner