32. Spieltag: RW Oberhausen – RW Essen

Parkplatzsituation rund um das Derby

Aufgrund begrenzter Parkmöglichkeiten um das Stadion Niederrhein raten Rot-Weiß Oberhausen und die Polizei Oberhausen zur Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Bei der Anreise mit dem PKW wird auf die allgemeinen Anreisehinweise (hier klicken) hingewiesen.

Bitte beachten Sie besonders, dass der Parkplatz P3 gesperrt ist. Alternativen dazu sind der kostenpflichtige Parkplatz 4 sowie der Park-and-Ride-Parkplatze an der Werthfeldstraße. Von beiden Parkmöglichkeiten pendeln Busse zum Stadion Niederrhein.

Die Polizei weist außerdem ausdrücklich darauf hin, dass im gesamten Stadionumfeld mit starken Behinderungen durch Staus und stockenden Verkehr zu rechnen ist.

Zur Entlastung des Verkehrs wurde ein Shuttle-Service zum Stadion eingerichtet. Ab 12:30 Uhr fahren jeweils vom OB-Hauptbahnhof, Bf Sterkrade, Bf Osterfeld und vom P+R-Parkplatz an der Werthfeldstraße, sowie vom Parkplatz 4 (direkt am Werksgelände der STOAG) Busse zum Stadion.

Aktuell

RWO-Team12: Ligastart geglückt

A-Junioren-Bundesliga West: 2. Spieltag