1:2 gegen den SC Paderborn

Niederlage bei der Generalprobe

Im letzten Test vor dem Saisonstart am Samstag, den 30.07.2016 um 14 Uhr gegen Rot Weiss Ahlen, hatte die Mannschaft von Trainer Andreas Zimmermann, trotz ansprechender Leistung, mit 1:2 das Nachsehen gegen den Drittligisten SC Paderborn.

Unmittelbar nach dem Anpfiff köpfte Paderborns Christian Strohdiek eine Hereingabe von Sven Michel an den Pfosten. Wenige Sekunden später war es Sven Michel, der nach einem Fehler in der RWO-Defensive, den Ball eroberte und auf den frei stehenden von der Biezen passte. Der Holländer traf allerdings aus gut und gerne zwölf Metern ebenfalls nur den Pfosten.

Diese zwei Aktionen waren wie ein Weckruf für die Kleeblätter, denn danach gelang es den Jungs immer mehr Zugriff zu bekommen. Diese Überlegenheit wurde dann auch in etwas zählbarem umgemünzt. Alexander Scheelen köpfte in der 37. Minute, nach einem Eckball, das 1:0 für RWO.

Das war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte waren es überwiegend die Ostwestfalen, die das Spiel bestimmten. So erzielte der Paderborner Robin Krauße in der 50. Minute einen sehenswerten Treffer aus knapp 20 Metern zum 1:1 Ausgleich. Danach zwang die Paderborner Offensive den gut aufgelegten RWO Schlussmann Udegbe noch zu zwei Glanzparaden. Danach flachte das Spiel, auch durch einige Wechsel bedingt, zunehmend ab. Einzig Thomas Bertels, der in der 86. Minute nach einem Wirrwarr im Oberhausener Strafraum den 2:1 Siegtreffer erzielte, sorgte mit dieser Aktion für ein „Highlight“ in den letzten 25 Minuten.

Generalprobe ergebnistechnisch verpatzt- Der Optimist weiß, dass nun die Premiere umso besser wird! Wir freuen uns auf den Regionalliga-Start am 30.07.2016 um 14 Uhr gegen Rot Weiss Ahlen! Wo? Natürlich im schönsten Stadion der Welt…

 

Rot-Weiß Oberhausen: Udegbe, Weigelt, Fleßers, Budimbu (77. Reinert), Kaya, Engelmann, Steinmetz (67. Garcia), Özkara, Steurer, Nakowitsch, Scheelen.

SC Paderborn 07: Kruse, Zolinski (83. Itter), Sebastian, Strohdiek (77. Dobros), Bertels, Kruska, Krauße, Schonlau, Bickel, Michel (84. Herzenbruch), Van der Biezen (86. Medjedovic).

Tore:

1:0 (37.) Scheelen
1:1 (47.) Krauße
1:2 (85.) Bertels

Gelbe Karten:
Steurer- Zolinski

Schiedsrichter:
Florian Heien

Foto: Michael Gehrmann

Aktuell

RWO-Quintett reist mit der FVN-U18-Auswahl

Regionalliga West: 9. Spieltag

Moderator Max macht mal Urlaub