„Doppelschicht“ an der Lindnerstraße

Nach der Regionalliga rüber in die Kreisliga

Am Sonntag, 3. November, gibt es wieder die rot-weiße „Doppelschicht“. Nach dem Regionalliga-Spiel zwischen RWO und der U23 von Fortuna Düsseldorf (14 Uhr, Stadion Niederrhein) geht es auf der anderen Seite der Lindnerstraße nahezu nahtlos weiter. Ab 17 Uhr empfängt das RWO-Team12 die Sportfreunde 08/21 Bottrop zum Kräftemessen in der Kreisliga B.

Für alle, die ein gültiges Ticket (egal, ob Tages- oder Dauerkarte) besitzen, ist der Eintritt zur zweiten RWO-Begegnung des Tages frei. Für alle anderen Interessenten kostet der Zugang zum evo-Nachwuchsleistungszentrum nur 2,- EUR.

Für die zweite „Doppelschicht“ seit Bestehen des RWO-Team12 haben sich die Verantwortlichen überlegt, Erbsensuppe (mit und ohne Wursteinlage), kalte und warme Getränke und vieles mehr für eine denkbar moderate Preisgestaltung anzubieten.

Abgesehen natürlich vom fußballerischen Leckerbissen, für den die Rot-Weißen seit eh und je stehen. Nach der Premieren-Saison, die das Team von Sebastian Saß und Daniel Schliwa gleich mit der Meisterschaft abgeschlossen hat (32 Spiele, 241:25 Tore, 85 Punkte), marschieren die Jungs auch in der Kreisliga B munter weiter. Nach elf Spielen stehen bereits 29 Punkte und ein bemerkenswertes Torverhältnis von 63:12 auf der Haben-Seite.

Der Besuch lohnt sich also. Und wenn man ohnehin schon mal an der Lindnerstraße ist…

Aktuell

Regionalliga West: 18. Spieltag