RWO erweitert seinen Vorstand

Klaus-Werner Conrad und Jürgen Kempe neu im Team

Seit fast 14 Jahren führen Hajo Sommers und Thorsten Binder die Geschicke des SC Rot-Weiß Oberhausen. Vor sieben Jahren kam Herbert Jöring hinzu. Nun hat der Aufsichtsrat um den Vorsitzenden Hartmut Gieske beschlossen, das Trio durch zwei Oberhausener Unternehmer zu verstärken.

Klaus-Werner Conrad (63) ist seit Januar 1996 Geschäftsführer des familiengeführten Betriebes Autoteile Conrad (Max-Plank-Ring 3, 46049 Oberhausen). Sein Vater besucht seit Jahren die Heimspiele im Stadion Niederrhein und hat ihn früh zu RWO gebracht.

Vom gleichnamigen Bauunternehmen, der BJK GmbH (Schwarzwaldstraße 28, 46119 Oberhausen), wird Jürgen Kempe (52) das Quintett vervollständigen. Kempe ist seit 25 Jahren RWO-Fan und kennt sich rund um das Stadion Niederrhein bestens aus, da er maßgeblich an diversen Umbaumaßnahmen beteiligt war und ist.

Beide sind sich einig: „Was der bisherige Vorstand geleistet hat, ist aller Ehren wert. Wir wollen die bisherige Arbeit des Vorstandes weiter vorantreiben und zudem neue Impulse geben.“

Aktuell

Training gestrichen

Viermal „Ja“ zu RWO