RWO-U19: Nachwuchs-Derby gegen Essen endet 2:2

Klassenerhalt in der A-Junioren-Bundesliga ist fix

Am Tag nach dem großen Revier-Derby in der Regionalliga West zwischen Rot-Weiß Oberhausen und Rot-Weiss Essen (Endstand: 1:1) standen sich die U19-Mannschaften beider Vereine im Stadion Niederrhein gegenüber und trennten sich 2:2 (1:2).

Vor 150 Zuschauern trafen Durim Berisha (35.) und Pablo Overfeld (79.) trafen für die Kleeblätter. Die RWE-Treffer steuerten Enes Bilgin (40.) und Qlirim Gashi (45.) bei. Zudem wurde Essens Maximilian Dagott wegen eines Ellbogenschlags in der Nachspielzeit vom Unparteiischen Philipp Schlegel (Ehingen) mit der Roten Karte des Feldes verwiesen (90.+2).

Dadurch machte die RWO-U19 den Klassenerhalt in der A-Junioren-Bundesliga perfekt und spielt auch in der Saison 2019/20 in Deutschlands höchster Junioren-Spielklasse.

Aktuell

Dritter Zugang kommt aus Wattenscheid

Dienstag, 28.05.2019 | 19:04 Uhr