Kreisliga B

Kantersieg für RWO-Team 12 gegen SF 08/21 Bottrop

Das RWO-Team12 hat das Spiel vom 12. Spieltag der Kreisliga B gegen den Tabellen-14., die Sportfreunde 08/21 Bottrop, mit 9:0 (4:0) gewonnen. Damit ist die Mannschaft von Sebastian Saß und Daniel Schliwa weiterhin die einzige Mannschaft in der Staffel ohne Niederlage.

Michel Hilgert eröffnete den Torreigen bereits in der 7. Minute. Marvin Buhlmann legte nur vier Minuten später nach (11.). Vor dem Pausenpfiff durften die 170 Zuschauer im evo-Nachwuchsleistungszentrum noch zwei Mal jubeln: Richard Salm (33.) und Kevin Puneßen (42.) sorgten schon vor dem Seitenwechsel für klare Verhältnisse und sicherten nach 45 Minuten den zehnten Sieg im zwölften Spiel.

Im zweiten Durchgang kam es dann aus Sicht der Bottroper Gäste noch dicker, denn das RWO-Team12 hatte noch immer Lust auf Tore. Rinor Rexha erhöhte nur drei Minuten nach Wiederanpfiff auf 5:0 (48.), ehe Hilgert wenig später seinen Doppelpack schürte (55.).

In der letzten Viertelstunde durfte sich Salm über zwei weitere Treffer freuen (75., 82.) und besiegelte dadurch seinen Dreierpack. Den Schlusspunkt des Torfestivals setzte Mike Howahl (87.) zum 9:0-Endstand.

„Es war ein souveräner Sieg“, bilanzierte Co-Trainer Daniel Schliwa zufrieden. „Auch wenn wir deutlich gewonnen haben, hätte unsere Chancenverwertung besser sein können. Aber ansonsten war es ein rundum gelungener Abend mit einer tollen Kulisse. Unser Gegner war sehr fair. Besonders hervorzuheben ist aber auch, dass die angekündigte Erbsensuppe sehr schnell vergriffen war. Schön, dass wir da den Nerv unserer Freunde getroffen haben. Das schreit auf jeden Fall nach einer Wiederholung.“

Mit dem 9:0-Kantersieg und den Punkten 30, 31 und 32 im Gepäck geht es für die Rot-Weißen am Sonntag, 10. November, zu Schwarz-Weiß Alstaden. Um 12:15 Uhr rollt der Ball auf der Sportanlage Kuhle (Bürgerstr. 1, 46049 Oberhausen). Gegen 14:03 Uhr sollen dann nach Möglichkeit die Punkte 33 bis 35 eingefahren sein.

Aktuell

Regionalliga West: 18. Spieltag