RWO - TSG Sprockhövel 2:1

Hauptsache 3 Punkte!

RWO gewinnt dank eines Elfmetertores kurz vor Schluss (Bauder, 86.) mit 2:1 gegen die TSG Sprockhövel. Der Tabellenletzte hat hier 90 Minuten lang aufopferungsvoll gekämpft. RWO hat es versäumt nach den 1:0 in der 34. Minute durch Reinert das nächste Tor nachzulegen.

Am Ende heißt es: Hauptsache 3 Punkte!

 

RW Oberhausen: Udegbe - Heber, Nakowitsch, Steurer, Hermes - Fleßers, Scheelen - Reinert, Bauder, Garcia - Kaya

TSG Sprockhövel: Benz - Dombayci, Polk, Mvondo, Gremme - Oberdorf - Bentaleb, Dudda, Wasilewski - Antwi-Adjej, Demir

Tore: 1:0 Reinert (34.), 1:1 März (75.), 2:1 Bauder (FE, 86.)

Zuschauer: 1658

Auswechselungen: Budimbu für Garcia (62.), Steinmetz für Kaya (65.), Odenthal für Reinert (79.) | Cin für Demir (76.), Bukowski für Bentaleb (82.)

Gelbe Karten: Steinmetz (70.) | Bentaleb (11.), Dudda (14.), Dombayci (61.)

Schiedsrichter: Dustin Sikorski

Aktuell

25. Spieltag: SC Wiedenbrück – RW Oberhausen 0:1 (0:0)