Testspiel in Mönchengladbach

Geänderte Anstoßzeit bei Generalprobe

Die Anstoßzeit für das letzte Vorbereitungsspiel der Regionalliga-Mannschaft von Rot-Weiß Oberhausen hat sich kurzfristig geändert. Anstatt um 14 Uhr wird nun um 15:30 Uhr auf dem Nebenplatz im Borussia-Park gespielt.

Aufgrund der vorhergesagten Regenmassen wollen die Gastgeber in jedem Fall gewährleisten, dass die Generalprobe für beide Teams über die Bühne geht. Erst kurzfristig wird darum entschieden, ob das Spiel auf dem Naturrasen auf dem Fohlenplatz oder auf einem der Kunstrasenplätze stattfindet. Die frühestmögliche Anstoßzeit auf einem der Nebenplätze ist aufgrund diverser Nachwuchsspiele 15:30 Uhr.

„Beiden Teams ist daran gelegen, das letzte Testspiel auf Naturrasen zu absolvieren“, sagt RWO-Trainer Mike Terranova und ergänzt: „Ich bin überzeugt davon, dass die Kollegen in Mönchengladbach das genauso sehen und ebenfalls alles Mögliche unternehmen werden. Aber wir befinden uns nun mal im Winter und müssen dementsprechend flexibel sein.“

Aktuell

Nachwuchs-Wochenende

RWO-Team12 behauptet Tabellenspitze

22. SPIELTAG: VIKTORIA KÖLN - RW OBERHAUSEN 0:0