U16-Junioren

Erster Sieg im ersten Spiel

Am vergangenen Wochenende ging es endlich auch für unsere U16 in die neue Saison. Mit einem 6:2 (3:0) gegen die U19 des VfR 08 Oberhausen ist die Premiere eindrucksvoll gelungen.

Ab der ersten Minute hatte die Mannschaft von Trainer Marvin Cyprian und Can Ucar den Gegner komplett im Griff. Mit engagiertem Pressing und schnellen Pässen überwanden die Spieler immer wieder die Abwehrreihen und erspielten sich zahlreiche Chancen. Die Tore durch Tumay Aydemir, Emre Ucar und Jan Kalek waren die logische Konsequenz. Die Mannschaft vom VfR 08 konnte sich gegen die spielerische Dominanz zu keinem Zeitpunkt durchsetzen und kam in der ersten Halbzeit nicht einmal gefährlich vor das Tor unserer U16.

In der zweiten Halbzeit fehlten anfänglich die spielerische Dominanz und das präzise Passspiel. Nach zwei Unachtsamkeiten konnten die Gäste durch zwei Treffer in der 59. und 69. Minute auf 3:2 verkürzen. Die beiden Tore zeigten ihre Wirkung zum Glück auf der richtigen Seite. Unsere U16 bekam nun wieder mehr Zugriff auf das Spiel und trug ihre Angriffe konsequenter vor. Die Belohnung folgte umgehend: Nur fünf Minuten nach dem Anschlusstreffer traf Emre Ucar mit seinem zweiten Tor des Tages zum 4:2. Den zweiten Doppelpack des Tages schnürte Niklas Überfeld mit seinen Toren zum 5:2 und 6:2 in der 76. und 87. Minute.

„Das war ein sehr guter Start in die Saison. Wir haben spielerisch, läuferisch und kämpferisch überzeugt und so Druck auf den Gegner ausgeübt, wie wir uns das vorgenommen haben“, war Marvin Cyprian nach dem Spiel von der gezeigten Leistung angetan.

Tore:
1:0 Aydemir (8.), 2:0 Ucar (15.), 3:0 Kalek (29.), 3:1 (59.), 3:2 (69.), 4:2 Ucar (74.), 5:2 Überfeld (76.), 6:2 Überfeld (87.).

Aktuell