RWO-Team12 – Hibernia Alstaden 8:1

Erfolgreicher Jahresabschluss

Das letzte Spiel im Kalenderjahr 2018 konnte das RWO-Team12 siegreich gestalten und geht somit als einzige Mannschaft in der Kreisliga C ungeschlagen in die Winterpause.

Für die Spieler des Teams war es ein ganz besonderer Tag. Zunächst besuchte man gemeinsam das Heimspiel der ersten Mannschaft gegen die U23 von Borussia Dortmund und nur kurze Zeit später, war man auf dem Kunstrasen des evo-Nachwuchsleistungszentrum selbst gefordert.

Gegner war die Mannschaft von Hibernia aus Alstaden. In der Anfangsphase entwickelte sich eine offene Partie mit Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Die Mannschaft von Trainer Sebastian Saß zeigte von Beginn an eine konzentrierte Leistung. Diese war auch von Nöten, denn die Gäste aus Alstaden konnten das Spiel lange ausgeglichen gestalten. In der 32. Minute gerieten die Gäste durch ein Eigentor ins Hintertreffen.

Wie so oft in der Saison konnte der Führungstreffer als Aufwind genutzt werden und so erhöhte das RWO-Team12 bis zur Pause durch Treffer von Michel Hilgert (41.) und Ron Pfeiffer (43.) auf 3:0.

Im zweiten Spielabschnitt spielte dann größtenteils die Mannschaft von Trainer Sebastian Saß und so gewann diese am Ende verdient mit 8:1. Michel Hilgert stach mit seinen drei Treffern wieder einmal besonders heraus und erhöhte damit sein Torekonto damit auf 42 (!) Saisontore.
Doch nicht nur Hilgert stand an diesem Tag im Mittelpunkt.

Der ganze Tag stand nämlich im Zeichen eines ganz besonderen Jungen. Den ganzen Tag wurden Spenden für Ben gesammelt. Der 5-jährige RWO-Fan leidet an einer Muskelkrankheit und benötigt dringend finanzielle Unterstützung. So wurden auf dem kleinen Weihnachtsmarkt, der auf dem Gelände des evo-Nachwuchsleistungszentrum während des Spiels vom RWO-Team 12 stattfand, Einnahmen aus Speisen, Getränken und Becherpfand gespendet.

Insgesamt fanden so über 600 RWO-Fans den Weg zum Spiel und zu dem Weihnachtsmarkt. Vor dem Spiel sammelte zusätzlich auch noch die SG Hibernia Alstaden 1987 e.V. in den eigenen Reihen und steuerte eine beachtliche Summe in Höhe von 1.000,- EUR hinzu.

Wir bedanken uns bei allen die an dieser großartigen Aktion teilgenommen haben und Ben und seiner Familie so geholfen haben! 

Außerdem möchten wir uns bei all unseren Unterstützern für dieses wunderbare erste Jahr bedanken und wünschen allen besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


RWO
Straschitz (TW) – Hahn (68. Schlusemann), Pfeiffer (73. L. Sobel), Meiers, Czarnetzki, Moroni, Lerke, F. Sobel, Kolbe (46. Sobiech), Puneßen, Hilgert


Tore
1:0 Rommerskirchen (Eigentor / 32.), 2:0 Hilgert (41.), 3:0 Pfeiffer (43.), 4:0 Pfeiffer (55.), 4:1 Manta (58.), 5:1 Sobiech (65.), 6:1 Hilgert (71.), 7:1 Hilgert (81.), 8:1 Moroni (84.)

Aktuell

RWO-Team12: Spielabbruch bei 1:0-Führung