RWO-Team12

Dritter Testspiel-Sieg in Folge

Mit Olympia Bocholt aus der Kreisliga A hat sich RWO-Team12 Sonntag einen schwierigen Gegner zur Brust genommen. Die ca.120 Zuschauer am evo-Nachwuchsleistungszentrum sahen allerdings ein Spiel, welches fast nur aufs Tor der Bocholter abzielte. Von Beginn an spielte die Fanmannschaft selbstbewusst und setzte den Gegner früh unter Druck. So konnten sie sich auch bereits in der 4. Minute durch einen ansehnlichen Treffer von Michel Hilgert belohnen. Auch nach dem Treffer verlief die Partie ähnlich und in der 11. Minute erzielte David Moroni das verdiente 2:0. Die Oberhausener kreierten zwar daraufhin weiter Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. So kam es, dass die Bocholter direkt die ersten beiden Unachtsamkeiten nutzen und innerhalb von 2 Minuten 2 Tore erzielten. Mit einem 2:2 ging es dann in die Pause. In der zweiten Halbzeit merkte man RWO-Team12 zwar die harten Vorbereitungswochen etwas an, aber trotzdem gaben die Spieler noch einmal alles um auch als Gewinner vom Platz zu gehen. Nach schöner Vorarbeit durch den frisch eingewechselten Ron Pfeiffer erzielte dann Cedrik Kolbe auch endlich das hochverdiente 3:2 in der 58. Minute. Nach der erneuten Führung ließ man im weiteren Spielverlauf bis auf einige Konzentrationsfehler wenig zu und konnte in der 84. Minute sogar noch den 4:2 Endstand erzielen. Auch hier harmonierten erneut Ron Pfeiffer als Vorlagengeber und Cedrik Kolbe als Torschütze perfekt zusammen.

Alles in allem war es ein gelungener Tag für die Rot-Weißen, die sich bei hitzigen Temperaturen verdient gegen einen starken Gegner behaupten konnten. Danke an die zahlreichen Fans, die dieses Spiel besucht haben!

Aktuell

RWO-Quintett reist mit der FVN-U18-Auswahl

Regionalliga West: 9. Spieltag

Moderator Max macht mal Urlaub