Kaderplanungen schreiten voran

Dominik Reinert geht in sein siebtes Jahr

Die Kaderplanungen von Rot-Weiß Oberhausen schreiten voran. Nun hat auch RWO-Mittelfeldspieler Dominik Reinert seinen Vertrag an der Lindnerstraße verlängert. Der 28-Jährige, der 2014 vom MSV Duisburg gewechselt ist, geht somit in sein siebtes Jahr unter dem Kleeblatt.

„Das letzte Spieljahr lief für mich persönlich nicht so rund. Aber nach sehr guten Gesprächen mit Mike Terranova und den Verantwortlichen ist das mittlerweile abgehakt“, sagt Reinert selbstkritisch und krempelt bereits vor Start der Sommervorbereitung die Ärmel hoch: „Ich will den jungen Spielern im Kader helfen und meine eigenen Stärken voll einbringen. Der Umbruch im Verein ist deutlich spürbar. Aber es ist in meinen Augen auch der richtige Weg und in der momentanen Situation absolut vertretbar. Wir werden alles dafür tun, dass wir gemeinsam mit unseren Fans auch in dieser Saison viel Spaß – und somit auch Erfolg – haben werden.“

Für den Sportlichen Leiter Patrick Bauder ist das eine erfreuliche Reaktion: „Dominik ist Rot-Weißer durch und durch. Ich freue mich, dass er sich auch im siebten Jahr wieder für RWO entschieden hat. Er wird einer derjenigen sein, die die jungen Spieler führen sollen.“

Aktuell

„SACH MA‘, VORSTAND…“ – DER RWO-VORSTAND SPRICHT TACHELES