Jugend

Dimitrios Pappas übernimmt U19 zur neuen Saison

Der SC Rot-Weiß Oberhausen besetzt die freie Trainerstelle in der U19 aus eigenen Reihen. Dimitrios Pappas wird den Posten von Mike Tullberg zur kommenden Spielzeit übernehmen.

„Es war uns ein wichtiges Anliegen Dimi, der hervorragende Arbeit in der U23 leistet, über den Sommer hinaus im Verein zu halten. Wir freuen uns, dass er unser Angebot angenommen hat. Dimi ist tief verwurzelt im Verein, kennt die Jungs und weiß um die wichtige Bedeutung der U19 ab der kommenden Spielzeit.“ sagt Hajo Sommers, Vorstandsvorsitzender RWO.

Pappas bestritt in der Zeit von 2006 bis 2012 88 Zweitliga-, 33 Drittliga-, 35 Regionalliga- und 33 Oberligaspiele für RWO. Zur Winterpause der Saison 15/16 kehrte er, zunächst als Spieler für die 2. Mannschaft, zu den Kleeblättern zurück. Nach der Berufung von Mike Terranova in die 1. Mannschaft, übernahm Pappas den Trainerposten.

Aktuell

Besuch bei Franz Peter Seiwert