Unser kommendes Auswärtsspiel bei der U23 des BVB

Den BVB nicht aus den Augen verlieren

Die Rede ist immer vom „Zweikampf“ um die Regionalligameisterschaft zwischen dem amtierenden Titelinhaber Viktoria Köln und dem (finanz-)starken Aufsteiger aus Krefeld. Doch bei dieser Rechnung sollte man die U23 des BVB auf jeden Fall auf dem Zettel haben. Auf dem Punktekonto der Mannschaft von Jan Siewert befinden sich zwar „nur“ 34 Punkte, doch liegt man mit 20 ausgetragenen Partien dies bezüglich ziemlich im Hintertreffen. Elf Punkte und drei Spiele weniger als der Tabellenführer; das kann man durchaus noch aufholen.

Der BVB zeichnete sich in der Hinrunde immer wieder durch sein feines Passspiel, sowie ein schnelles und kompromissloses Umschaltspiel aus. Dabei sorgt eine gnadenlos effektive Defensivabteilung für die nötige Stabilität. Ein Garant für diese Stabilität war Oliver Steurer, der vor der laufenden Saison vom SC Rot-Weiß zu den Borussen wechselte. Der hoch talentierte Abwehrspieler ging allerdings in der Winterpause den nächsten Schritt und wechselte zum 1. FC Heidenheim in die 2. Liga. Da lief es zunächst gut für den ehemaligen Oberhausener, der sich einen Stammplatz sichern konnte. Leider bremste ihn ein Muskelfaserriss erst einmal aus.

Die momentan sportliche Situation möchte Trainer Jan Siewert gar nicht überbewerten: „Wir haben einen anderen Auftrag als aufzusteigen und denken erst mal nur von Spiel zu Spielen und lassen uns nicht beirren.“ Das dürfte er auch am Samstag, dem 24. März so sehen, wenn seine Mannschaft auf den SC Rot-Weiß Oberhausen treffen wird. Der Anstoß im Stadion Rote Erde erfolgt um 14:00 Uhr. An das Hinspiel dürfte Siewert nicht mit ganz so guten Erinnerungen zurückblicken. In einer kämpferisch und spielerisch hochklassigen Begegnung konnten die „Kleeblätter“ einen 1:0 Erfolg verbuchen. Alex Scheelen gelang mit einem feinen Schuss von der Strafraumgrenze der Treffer des Tages.

Die vollen 90 Minuten gibt es wieder immer live ab 15 Minuten vor Anstoß unter www.rwofm.de.

Aktuell

RWO-Quintett reist mit der FVN-U18-Auswahl

Regionalliga West: 9. Spieltag

Moderator Max macht mal Urlaub