RWO-Kapitän wird spielender Trainer

Benjamin Weigelt übernimmt ab sofort die U15

Die Frage nach dem Leben nach der Fußballer-Karriere stellt sich jeder Spieler ab einem gewissen Alter. Auch unser Mannschaftskapitän hat sich diese Frage gestellt und für sich mit „Ich will Fußballtrainer werden!“ beantwortet. Der SC Rot-Weiß Oberhauben gibt Ihm nun die Möglichkeit aktiv in diesen Beruf reinzuschnuppern.

Ab sofort übernimmt Weigelt das Traineramt der U15 Regionalliga-Mannschaft, die bis dato interimsmäßig vom Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Thomas Hüfner betreut wurde. Er nutzt damit die freie Zeit, die Ihm nach dem Training und den Spielen der ersten Mannschaft bleibt und füllt diese mit den ersten Schritten im Trainer-Beruf.

"In den letzten Jahren hat sich für mich klar herauskristallisiert das ich nach der Spielerkarriere gerne Trainer werden möchte. Dementsprechend habe ich in den letzten Jahren bereits u.a. die Trainer B- und Elitelizenz erworben. Nun hat sich die Möglichkeit bei der U15 ergeben und ich war sofort Feuer und Flamme! Dafür danke ich dem Verein sehr! RWO ist für mich mittlerweile mehr als nur eine Station in meiner Karriere. Der Club bedeutet mir viel und ich bin dementsprechend stolz nun auch meine ersten Trainerschritte hier machen zu dürfen!“, erklärte Benjamin Weigelt.

Wie und ob es für Ihn als Fußballer in Zukunft weitergeht, steht bis dato noch nicht fest. Fakt ist, dass Weigelt noch einen Vertrag bis zum 30.06.2017 hat und bis dahin weiterhin vollwertiges Mitglied und Kapitän des Kaders der ersten Mannschaft bleibt und auch weiterhin ganz normal spielen wird. Sollten sich Spiele der Ersten und der U15 überschneiden, betreut sein Co-Trainer Aron Maaßen die Mannschaft eigenständig.

„Benni hat viel für den Verein geleistet. Jetzt geben wir Ihm mal die Möglichkeit in den Trainerberuf reinzuschnuppern. Ich finde dass er sich das verdient hat. Das macht er jetzt erstmal bis zum Ende seines Vertrages und dann schauen wir weiter! Nach wie vor ist Benni ein wichtiger Spieler und Kapitän der Mannschaft. Ich wünsche Ihm für beide Aufgaben gutes Gelingen!“, so der Präsident Hajo Sommers.

Dem schließen wir uns an und sagen: Glück Auf Benni!

Aktuell

RWO-Quintett reist mit der FVN-U18-Auswahl

Regionalliga West: 9. Spieltag

Moderator Max macht mal Urlaub