RWO-U15: Regelation zur Regionalliga

Asaeda-Team setzt auf Unterstützung gegen Unterrath

Am Samstag, 25. Mai, empfängt die U15 von Rot-Weiß Oberhausen die SG Unterrath. Die Partie gegen den Meister der Niederheinliga Staffel A stellt das Hinspiel in der Relegation zur Regionalliga dar. Der Anpfiff erfolgt um 15 Uhr auf dem Kunstrasen im evo-Nachwuchsleistungszentrum.

Nachdem unsere Jung-Kleeblätter bereits im April die Meisterschaft in der Staffel B eingetütet haben, folgt nun der Engtanz mit dem Ligaprimus der Parallelstaffel. Das Team aus dem Düsseldorfer Norden löste am letzten Spieltag mit einem 1:0-Erfolg über den Wuppertaler SV das Ticket für die Relegation.

„Meine Jungs haben sich toll entwickelt. Sie haben sich diese beiden Highlights absolut verdient und hart erarbeitet“, freut sich U15-Cheftrainer Ken Asaeda, der bei seinen Jungs eine fokussierte Trainingswoche registriert hat. „Das wird mit Sicherheit ein interessantes Spiel. Wenn die Mannschaft ihr Potenzial abruft und vorallem mutig bleibt, bin ich zuversichtlich, dass wir uns eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel schaffen können.“

Wer also noch nichts vorhat und unser U15-Team in der kommenden Saison in der Regionalliga sehen möchte, sollte den Weg zur Lindnerstraße einschlagen. Die Mannschaft kann zahlreiche Unterstützung gebrauchen und freut sich daher über jeden RWO-Fan.

Aktuell

Dauerkarte: Mitglied werden lohnt sich!

Training gestrichen

Viermal „Ja“ zu RWO