Jugend

Als Tabellenführer zum nächsten Spitzenspiel

Nachdem am letzten Spieltag beim Auswärtssieg in Uerdingen die Tabellenspitze der C-Junioren Niederrheinliga erobert wurde, wartet auf die U15 das nächste Top-Duell.

Auch diesmal müssen die Jungkleeblätter auswärts ran. Im benachbarten Essen bittet der direkte Verfolger ETB Schwarz-Weiß zum Spitzenspiel.

U15-Trainer Ken Asaeda stuft diese Partie erneut als interessanten Vergleich ein: "Solche Spiele sind unabhängig vom Spielausgang Goldwert für die Entwicklung meiner Mannschaft. Daher sind wir wieder gespannt darauf, wie sich die Jungs anstellen werden."


Die Art und Weise wie die Mannschaft in Uerdingen den Sieg eingefahren hat, dürfte das Trainerteam jedoch optimistisch stimmen.

Allerdings bleibt die Personalsituation angespannt. Neben Aytekin Yalcin, der schon gegen Uerdingen passen musste und auch am Samstag fehlen wird, fällt nun auch Lennard Birker mit Muskelfaserriss aus. Dennoch fahren die Jungkleeblätter mit breiter Brust nach Essen.

"Die Mannschaft hat ordentlich Selbstvertrauen getankt. Wichtig ist, dass die Jungs fokussiert und vor allem mutig bleiben, dann bin ich mir sicher, dass sie sich mit einem guten Spiel belohnen werden." so Asaeda.

Aktuell

Das Finale um den Niederrheinpokal gegen Rot-Weiss Essen