Testspiel-Sieg gegen Ligakonkurrenten

4:2 gegen Fortuna Köln in der Eifel

Rot-Weiß Oberhausen hat das Testspiel gegen den Ligakonkurrenten Fortuna Köln mit 4:2 (2:0) gewonnen.

Im ersten Durchgang brachten Giuseppe Pisano (8.) und Christian März (24.) die Rot-Weißen in F⁶ührung. Diese baute Raphael Steinmetz nach einem Fehler In der Kölner Hintermannschaft auf 3:0 aus. Unmittelbar nach dem Anschlusstreffer durch Fortunas Felix Neuhäuser (84.) stellte Geburtstagskind Cihan Özkara (85.) den Drei-Tore-Abstand wieder her. Den Schlusspunkt aber setzte der Kölner Innenverteidiger Baba zum 4:2-Endstand aus Sicht der Kleeblätter (90.).

Das Testspiel fand anlässlich des 50-jährigen Vereinsbestehens des SV Walsdorf 1969 in der Eifel statt. Bereits am 4. Spieltag der Regionalliga West (16.-18. August) treffen sich beide Team im Stadion Niederrhein wieder.

Aufstellung RWO: Bade – Reinert, Propheter (61. Eggersglüß), Löhden, Odenthal (46. Klaß) – Twumasi (61. Scheelen), März (73. Uzun) – Oubeyapwa (65. Rexha), Pisano (46. Steinmetz), Stenzel (46. Ubabuike) – Kurt (46. Özkara).

Tore: 1:0 Pisano (8.), 2:0 März (24.), 3:0 Steinmetz (56.), 3:1 Neuhäuser (84.), 4:1 Özkara (85.), 4:2 Baba (90.).

Aktuell

Dank der Fanrat-Aktion „Dein Becher für die Jugend“