C-Junioren-Regionalliga West

2:3-Niederlage für U15 gegen Schalke 04

Am Wochenende sollten endlich die ersten Punkte der neuen Saison eingefahren werden. Dass dies bei der U15 von Schalke 04 kein leichtes Unterfangen werden würde, zeigte sich insbesondere in der ersten Halbzeit.

Trotz einer engagierten Anfangsphase unserer Kleeblätter ging der Gastgeber bereits nach zehn Minuten durch Lennart Bollenberg mit 1:0 in Führung. Eine gute Viertelstunde später erhöhte Philip Amaro Buczkowski sogar auf 2:0. Das war auch gleichzeitig der Pausenstand.

Nach dem Wiederanpfiff konnten die Jungknappen durch einen satten Schuss aus etwa 25 Metern auf 3:0 erhöhen. Enes Kaan Rüzgar war der Torschütze. Unsere U15 hielt aber bravourös dagegen und zeigte sich vor allem im Spielaufbau und in den Zweikämpfen im Vergleich zu den vorherigen Spielen präsenter und einsatzfreudiger. Die Mannschaft von Piero Nigro belohnte sich durch Ugonna Ahukanna in der 56. Minute mit dem ersten Saisontor und konnte nach 70. Minuten noch zum 3:2-Anschluss treffen. Letztlich fiel dieses Tor jedoch zu spät, um noch wenigstens einen Punkt aus Gelsenkirchen mit an die Lindnerstraße zu nehmen.

„Wir haben endlich unsere Chancen genutzt und Tore erzielt, das gibt uns zusätzliches Selbstvertrauen für die nächsten Aufgaben“, richtete Piero Nigro den Blick bereits nach vorn. „Wir haben sehr gute Ansätze im Spielaufbau und gegen einen sehr guten Gegner eine starke Leistung gezeigt.“

Am kommenden Wochenende steht für unsere U15 das Heimspiel gegen Borussia Dortmund an. Die Dortmunder stehen mit neun Punkten aus vier Partien auf dem zweiten Tabellenplatz und haben ihr Heimspiel bereits am vergangenen Freitag mit 5:0 gegen Rot-Weiss Essen gewonnen.

Tore:
1:0 Bollenberg (10.), 2:0 Buczkowski (27.), 3:0 Rüzgar (45.), 3:1 Ahukanna (56.), 3:2 Ahukanna (70.).

Aktuell