Testspiel

0:2 – RWO verliert die Generalprobe gegen Steinbach

Rot-Weiß Oberhausen hat das vierte und letzte Testspiel vor dem Ligastart verloren. Gegen den Südwest-Regionalliga-Dritten TSV Steinbach Haiger unterlagen die Kicker von Mike Terranova im heimischen Stadion Niederrhein mit 0:2 (0:0).

Nach einem torlosen ersten Durchgang waren Serhat Ilhan (68.) und der eingewechselte Michael Schüler (84.). Dennoch war RWO-Cheftrainer Terranova nicht unzufrieden: „Im ersten Durchgang haben wir viele gute Dinge gesehen. Danach haben wir dann nachgelassen. Das kann aber auch an den vielen Wechseln gelegen haben. Wir werden das Spiel in Ruhe analysieren und unsere Schlüsse daraus ziehen.“

Und dann gut vorbereitet in die Liga starten. Am Samstag, 25. Januar, gastiert die U23 von Borussia Mönchengladbach im Stadion Niederrhein (Anstoß: 14 Uhr). Die Kleeblätter werden alles daranlegen, dass die drei Punkte – wie schon beim 5:1-Hinspielsieg – eingefahren werden. Die Vorbereitung ist abgeschlossen! Jetzt geht’s richtig los!

RW Oberhausen: Davari – Eggersglüß, Klaß (74. Stappmann), Löhden, Herzenbruch (84. Reinert) – März – Oubeyapwa (71. Stenzel), Pisano (58. Gödde), Steinmetz (58. Ubabuike), Odenthal (71. Twumasi) – Özkara (71. Kurt).

TSV Steinbach: Paterok – Strujic (55. Hanke), Hoffmann (46. Herzig), Al-Azzawe (46. Wegner), Marquet (46. Bisanovic), Ilhan (79. Damaschek), Bender (46. Lahn), Wenninger, Mause (62. Kramer), Kirchhoff (46. Schüler), Eismann (84. Olizzo).

Schiedsrichter: Kevin Domnick.

Tore: 0:1 Ilhan (68.), 0:2 Schüler (84.).

Aktuell

Wegen Haltern-Rückzug und Corona-Konzept