Zweiter Teil der Kölner Woche

U19 empfängt den 1. FC Köln

Bereits eine Woche nach dem Auftakt in die A-Junioren Bundesliga West steht am Sonntag, den 21. August um 11:00 Uhr das dritte Spiel der Saison an.

Nach dem Unentschieden gegen den FC Schalke 04 und der Niederlage unter der Woche bei Viktoria Köln trifft die U19 von Mike Tullberg auf den bisher noch punktlosen 1. FC Köln. Allerdings haben die Geißböcke bisher erst ein Spiel ausgetragen (0:3 gegen Bayer Leverkusen).

Unter der Woche musste sich die U19 mit 3:1 bei Viktoria Köln, ebenfalls Aufsteiger in die Bundesliga, geschlagen geben. „Wir sind noch nicht im Rhythmus. Die Jungs müssen das noch lernen, nach dem Spiel am Sonntag schon am Mittwoch wieder die volle Leistung abzurufen. Wir haben die erste Halbzeit komplett verschlafen, in der zweiten Spielhälfte wäre auch mehr für uns drin gewesen.“
Nach der Führung mit dem Halbzeitpfiff, konnte Jasper Stojan in der 60. Minute zum 1:1 ausgleichen, Köln hat das Spiel durch zwei weitere Treffer in der 73. und 90. Minute für sich entschieden.

„Wir müssen in jedem Spiel die Leistung aus dem Spiel gegen Schalke abrufen – nur dann können wir uns in dieser Liga behaupten“, warnt Mike Tullberg. Gegen den Tabellen-Fünften der Vorsaison wird dies erforderlich sein, um mindestens den zweiten Punkt im zweiten Heimspiel einzufahren.

Aktuell

Zum Auftakt ins Sportjahr 2021: Frei Gucken für alle