Kreisliga B

Sobiech-Hattrick ebnet Weg zum 10:3-Erfolg

Das RWO-Team12 hat das Auswärtsspiel vom 13. Spieltag bei Schwarz-Weiß Alstaden mit 10:3 gewonnen. Besonderen Anteil daran hatte Maurice Sobiech, der mit einem lupenreinen Hattrick (2., 20., 28.) den Grundstein für den Erfolg seines Teams legte. Nach dem zwischenzeitlichen 1:3-Anschlusstreffer durch SWA-Kicker Kevin Röthig (31.) legten Michel Hilgert (40.) und „Doppelpacker“ Justin Klasen (42., 45.) nach und erhöhten vor der Pause auf 6:1.

Eigentlich waren die Rollen zu diesem Zeitpunkt schon verteilt. Doch die Rot-Weißen hatten weiterhin Lust auf ihre Paradedisziplin, das Tore schießen. Dementsprechend erhöhten Lars Bruckwilder (51.) und Klasen (53.) auf 8:1, ehe Tim Schulz den zweiten Treffer für seine Schwarz-Weißen markierte (57.). Die Antwort darauf folgte nur sieben Minuten später durch zwei „Joker“: David Moroni (64.) und Richard Salm (82.) machten die zehn RWO-Treffer voll. Röthig legte mit seinem zweiten Treffer des Tages den 10:3-Endstand fest.

Nun kommt Polonia Bottrop am Sonntag, 17. November, zum Verfolgerduell an die Lindnerstraße. Wenn der Zweite den Vierten empfängt, ist das auch aus medialer Sicht immer ein Hingucker. So wird Soccerwatch.tv das Highlight der Kreisliga B als „Topspiel-Produktion“ begleiten. Außerdem werden die Trainer Sebastian Saß und Daniel Schliwa das neue Trainer-Tool des Essener Unternehmens live testen. Der Anstoß erfolgt um 17 Uhr auf dem Kunstrasen im evo-Nachwuchsleistungszentrum. Die bewährte Erbsensuppe ist ebenfalls wieder verfügbar.

Aktuell

Rückrunden-Ausblick mit Kapitän Jerome Propheter: