#RWOgoesDFM

RWO zu Besuch im Fussballmuseum

Am gestrigen Mittwoch hat sich das gesamte Team des SC Rot-Weiß Oberhausen auf den Weg nach Dortmund gemacht. Alle Spieler, Trainer, Betreuer, Vorstandsmitglieder und Geschäftsstellenmitarbeiter sind geschlossen der Einladung des „Deutschen Fussballmuseum“ gefolgt.

Zustande gekommen ist diese Verknüpfung über den Twitter Kanal des @fussballmuseum und unserem @rwo_offiziellAccount.

Nach dem Empfang des Museumsleiters Manuel Neukirchner, der zu Beginn über die Entstehung und Intention des Fussballmuseums referierte und der Übergabe eines RWO-Trikots mit den Unterschriften des gesamten Teams, sowie diversen RWO Utensilien für das Museum, wurde der Tross in zwei Gruppen aufgeteilt und von jeweils einem persönlichen Guide durch das Museum geführt.

Die knapp 2-stündige Führung verging dabei wie im Flug.

Aufgeteilt ist das Museum im typischen Fußballstil:
1. Halbzeit (hier wird die DFB-Geschichte thematisiert) –
Halbzeitpause (hier geht es in einem überragenden Kurzfilm um den Gewinn der 4 Weltmeis-terschaften) –
2. Halbzeit (hier steht der Club-Fußball und die Bundesliga im Mittelpunkt –
Nachspielzeit (hier haben die Gäste die Möglichkeit Fußball zu spielen und diverse Fußball Parcours zu absolvieren).

Insgesamt kann man sagen: Der Besuch des Fussballmuseums ist ein absolutes MUSS! Hier kommt jeder Fußballfan auf seine Kosten!

Wir möchten uns ganz herzlich beim gesamten Team des Museums bedanken und hoffen, dass noch viele weitere Millionen Besucher den Weg nach Dortmund ins Fussballmusuem finden!

Aktuell

Regionalliga West: 23. Spieltag