NRW-Traditionsmasters: Gruppen stehen fest

RWO eröffnet das Turnier gegen Bochum

Die Gruppen für das 15. NRW-Traditionsmasters am Sonntag, 5. Januar 2020, in der innogy Sporthalle in Mülheim stehen fest. Unter den Augen des langjährigen Bundesliga-Managers Andreas Rettig präsentierten die Veranstalter die Einteilungen der West-Traditionsvereine.

Gleich zu Beginn des Turniers werden die Zuschauer ein echtes Highlight zu sehen bekommen, denn der letztjährige Titelgewinner Rot-Weiß Oberhausen trifft gleich im Eröffnungsspiel auf den letztjährigen Finalteilnehmer VfL Bochum. Vervollständigt wird die Gruppe A durch die Traditionsmannschaften von Fortuna Düsseldorf und dem FC Schalke 04.

In Gruppe B gibt es ein neues Gesicht im Teilnehmerfeld: Alemannia Aachen ist erstmals in Mülheim mit von der Partie. Die Altstars aus der Kaiserstadt bekommen es mit Rot-Weiss Essen, dem MSV Duisburg und den Mülheim ALL STARS zu tun.

Informationen und Tickets zum Turnier: www.nrw-masters.de

Foto: Stefan Rixecker

Aktuell

Zum Auftakt ins Sportjahr 2021: Frei Gucken für alle